schliessen
Startseite
Inner Wheel
Soziale Aktivitäten
Soziale Projekte
Treffen/Kontakt
Termine
Clubfreundschaft
Presseberichte
Intern
Presseberichte

INNER WHEEL RUNDSCHAU
Link zur "Inner Wheel Rundschau" auf der Deutschland Seite

Nr. 79 - Herbst 2020

Nr. 78 - Frühjahr 2020

Titelthema

Das jeweilige Titelthema der Rundschau ist dazu gedacht, wichtige Entwicklungen der Gesellschaft, auch der eigenen Organisation,  aufzugreifen und Denkanstöße zu geben für die Diskussion in den Clubs. Titelgeschichten sollen darüber hinaus zum Lesen anregen und neugierig machen.

Liebe Freundinnen!

Die IW-Rundschau ist die Mitgliederzeitschrift für unsere rund 9000 Inner Wheelerinnen in Deutschland. Sie erscheint 2 mal jährlich im Frühjahr und Herbst mit ca. 120 Seiten.

 

Sie wird im Auftrag der 7 Inner Wheel Distrikte Deutschlands herausgegeben, für Inhalt und Redaktion ist die Redaktionsleiterin verantwortlich. Sie bekommt ihre Informationen von den 7 Distrikt-redakteurinnen. Bei ihnen kommen alle Berichte und Informationen über die Aktivitäten aus den einzelnen Clubs zusammen. In den Clubs ist dafür die jeweilige Clubkorrespondentin verantwortlich.

Roswitha Wenzl, Redakteurin IW Deutschland

 

Nähen von Mund-Nasen-Schutz Masken

Inner Wheel Rundschau Nr. 79, Herbst 2020

 

Service-Clubs überreichen Scheck an das Autonome Frauenzentrum

www.potsdam.de; Pressemitteilung Nr. 538 vom 08.09.2020

Im Beisein der Beigeordneten für Ordnung, Sicherheit, Soziales und Gesundheit, Brigitte Meier, haben die Potsdamer Serviceclubs heute eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an das Autonome Frauenzentrum Potsdam e.V. übergeben. Mit der Spende sollen vor allem Dolmetscherleistungen für die Beratungsarbeit des Vereins finanziert werden. „Ich freue mich sehr, dass es den Service-Clubs auch in diesem Jahr gelungen ist, eine so große Summe für einen guten Zweck zu sammeln. Für das Engagement bedanke ich mich von Herzen“, sagt Brigitte Meier.

Seit 2003 veranstalten die Potsdamer Serviceclubs jährlich ein Benefizkonzert, dessen Erlöse einer sozialen Einrichtung in Potsdam zugutekommen. In diesem Jahr musste das Konzert aufgrund der pandemiebedingten Kontaktbeschränkungen ausfallen. Die Serviceclubs entschieden sich dennoch zu einer Spendensammlung. Wie auch in den Vorjahren beteiligten sich die Rotary Clubs Potsdam, Potsdam-Alter Markt und Potsdam-Belvedere, die Lions Clubs Potsdam und Potsdam-Sanssouci, die Soroptimistinnen International Club Potsdam, der Round Table 190 Potsdam und der Old Table 190 Potsdam, der Inner Wheel Club Potsdam und der Leo Club Potsdam.

„Wir freuen uns sehr über die Spende, denn abgesehen von Sachinformationen geht es Frauen, die sich in Notlagen befinden, auch darum, ihre Gedanken und Emotionen, ihre Nöte und Bedarfe mitzuteilen. Das ist in der Arbeit mit Menschen, die traumatische Erlebnisse erfahren haben, existenziell“, sagt Heiderose Gerber, geschäftsführende Vorstandsfrau des Autonomen Frauenzentrums.

Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Robert Schnabel.


Anmerkung: Herr Fehn konnte sogar verkünden, dass nicht nur 5.000 Euro zusammengekommen sind, sondern dass der Betrag sogar auf 5.250 Euro aufgestockt werden konnte.

Benefiz-Bridgeturnier bei unserer Clubfreundin Regina Ebert in Potsdam am 11.11.2019

in Potsdam

Inner Wheel Rundschau Nr. 78, Frühjahr 2020

 

82. Distriktkonferenz am 22. Juni 2019 in Potsdam

Inner Wheel Rundschau Nr. 77, Herbst 2019

 

Inner Wheel - Distrikt 89 - 82. Distriktkonferenz am 22. Juni 2019 in Potsdam

Quelle: www.innerwheel.de/distrikt89/aktuell

82. Distriktkonferenz in Potsdam, Hotel Mercure

Der IWC Potsdam lädt ein und Gwendolin Ropers, Distriktpräsidentin 2018/2019, führt durch einen lebhaften Tag. Mehr als 100 Freundinnen nehmen großen Anteil am Rückblick von Gwendolin Ropers auf ein wunderbares IW - Jahr. Gwendolin hat mit größter Energie für unvergessliche Höhepunkte gesorgt, u.a. ein Stand bei der Rotary International Convention in Hamburg. Inner Wheel ist weltberümt!

Eva Schäfer übernimmt am Ende der Konferenz die Amtkette mit großer Freude und neuen Ideen. Wir verabschieden uns vom IWC Potsdam und danken für hervorragende Organisation und liebevollster Betreuung mit dem Vorabend im Barberini und in der Genußwerktatt.

 

 

09.-12.05.2019  1. Distriktreise des Distrikts 89 nach Umbrien/Italien

Inner Wheel Rundschau 77, Herbst 2019

 

Una gradita visita

Club di Fabriano - District 209 - Italia Bollettino N 43 Giugno 2019, Anno Sociale 2018-2019

 

Winterwheel im Gartensaal des Hotel Bristol am 13.02.2019, 18:00 Uhr, Ausrichter IWC Berlin Spree

Inner Wheel Rundschau 77, Herbst 2019

 

Bundeswehr-Benefiz-Konzert im September 2018

Die Big Band der Bundeswehr spielt am 6.9.2018 auf dem Luisenplatz vor dem Brandenburger Tor in Potsdam auf. Die Spendensammler des Musiktheaters Buntspecht wurden von 10 Inner Wheelerinnen begleitet. An dem Abend wurden € 5.500,00 Spenden eingenommen.

 

Freundschaftsbesuch von Regina Ebert beim Club di Fabriano, Italien

Unsere Clubfreundin Regina Ebert besucht im Juli 2018 die italienischen Clubfreundinnen in Umbrien, District 209. Bericht: Bollettino N.43 Guigno 2019 Inner Wheel Italia Club Fabriano

 

80. Distriktkonferenz, Distrikt 89 in Berlin am 23.06.2018 im Intercity-Hotel am Hbf

Unsere Inner Wheel Freundin, Dr. soz. Gwendolin Ropers amtiert als Distriktpräsidentin 2018/2019 und stellt ihren Vorstand auf der 80. DK in Berlin vor. Direkte Unterstützung vom IWC Potsdam erhält sie von ihrer Clubfreundin, der Distriktsekretärin, Frau Juliane M. Steffens.

Inner Wheel Rundschau, Nr. 75 Herbst 2018

 

80. Distriktkonferenz am 23. Juni 2018 in Berlin
mit neuer Distriktpräsidentin 2018/2019 vom IWC Potsdam, Dr. soz. Gwendolin Ropers

Auszug aus der Homepage Inner Wheel Distrikt 89, Rubrik Aktuell 08/2018

 

 

Übersicht der Distriktpräsidentinnen in Deutschland 2018/2019
Im Distrikt 89, Dr. soz. Gwendolin Ropers vom IWC Potsdam!

Inner Wheel Rundschau, Nr. 75 Herbst 2018

 

Spendenscheck für Wohnverbund im Oberlinhaus

4.657 Euro für Wohnverbund im Oberlinhaus Pressemitteilung vom 27.04.2018 Erlös aus dem Benefizkonzert im August 2907 in der Friedenskirche geht an einen Wohnverbund im Oberlinhaus. Dem Thusnelda-von-Saldern-Haus wurde ein Spendenscheck über 4.657 Euro von den Potsdamer Service Clubs an das Team und die Leiterin des Hauses, Heike Judacz überreicht.  Der Erlös geht aus dem Benefizkonzert in der Friedenskirche vergangenen Jahres hervor, veranstaltet von den Potsdamer Service Clubs zugunsten des Thusnelda-von-Saldern-Hauses, einem Wohnverbund für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung und erworbenen Hirnschädigungen nach Unfall oder Schlaganfall.  „Kultureller Hochgenuss und Unterstützung für wichtige Partner unserer Stadt wie dem Oberlinhaus kamen auf dem Benefizkonzert zusammen“, erinnerte sich Mike Schubert, als Vertreter der Stadt Potsdam und bedankt sich für die gute und langjährige Zusammenarbeit mit dem Oberlinhaus und für das hohe Engagement der Mitarbeitenden.  Die Spendengelder würden in Hilfsmittel für den Wohnverbund umgesetzt, um Menschen, die plötzlich aus dem Leben gerissen wurden und vieles neu erlernen müssen, auf ihrem Weg in ein selbständiges Leben zu unterstützen. „Früher kamen die Menschen nach schwerem Schädel-Hirn-Trauma in die Altenpflege, hier werden sie durch ein übergreifendes RehaKonzept zurück in ein selbständiges Leben begleitet“, erklärt Heike Judacz die Arbeit im Wohnverbund. Das sei das Herausragende dieses sowohl architektonischen als auch inhaltlichen Vorzeigeprojektes, welches vor acht Jahren startete.  Großer Dank gelte den Rotary Clubs Potsdams, den Lions Clubs Potsdams, den Soroptimist Clubs Potsdams, dem Round Table 190 Potsdam, dem Inner Wheel Club und dem Leo Club.

Andrea Benke

Pressesprecherin

Referat Marketing OBERLINHAUS  

Oberlin Service GmbH  Rudolf-Breitscheid-Straße 24 14482 Potsdam

 

"Tag der guten Tat" - Club-Einsatz in den Oberlin Lebenswelten - Thusnelda-von-Saldern-Haus


Artikel unserer Club-Korrespondentin Regina Ebert in der Inner Wheel Deutschland Rundschau Herbst 2017

 

Herbstkonferenz Inner Wheel Distrikt 89 - 28.10.2017
DP Brigitte Lindackers - 1. Inner Wheel Barcamp

 


14. Benefizkonzert in der Friedenskirche im Park Sanssouci

Büttenrede unserer Club-Freundin Regina Ebert


Inner Wheel Rundschau Deutschland
Frühjahr 2016, Heft 70, S. 108

 

 


Inner Wheel Club legt 1000 Euro drauf!
MAZ v. 19./20. Dezember 2015


MAZ-Weihnachtsspendenaktion 2015 zum Erwerb einer Rollstuhlschaukel für den Sinnesgarten im Kompetenzzentrum für Taubblinde im Oberlinhaus Potsdam. 

 

 

16. IIW Weltkonferenz in Kopenhagen 2015

Bericht unserer Clubfreundin Dr. soz. Gwendolin Ropers

 

Spendenscheck an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft

Preussenspiegel 19./20.08.2015

 

Freude Schenken am Tag der guten Tat!

Hauszeitung der Oberlinstiftung

Kissen nähen für die Arbeit der "Rote Nasen"
im Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam


MAZ-Artikel v. 29.09.2914 

 

Potsdamer Serviceclubs übergeben Spenden-Scheck

 

Großer Büchbasar zu Gunsten der "Roten Nasen"

MAZ 18.06.2014

 

Die Potsdamer Service-Clubs, zu denen auch der Inner Wheel Club Potsdam gehört, organisierten wieder mit viel Erfolg das jährliche Benefizkonzert in der Friedenskirche.


MAZ-Artikel v. 31.08.2013

 

Potsdamer Service-Clubs spenden für Flüchtlingshilfe

Stadt Potsdam Pressemitteilung Nr. 701 vom 06.11.2012Oberbürgermeister Jann Jakobs hat heute einen Scheck von den Service-Clubs der Landeshauptstadt Potsdam in Empfang genommen. Er ist für „Deutschkurse für Migranten" gedacht, die vom Diakonischen Werk und der Evangelischen Kirche veranstaltet werden. Der Scheck beläuft sich auf 5849,85 Euro und wurde von Monique Tinney, Ausländerseelsorgerin des Evangelischen Kirchenkreises Potsdam, und Katrin Böhme vom Beratungsdienst für Migrantinnen des Diakonischen Werkes Potsdam entgegengenommen.  „Die Spende der Service-Clubs sind jedes Jahr eine große Freude", sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs. „Damit werden Initiativen unterstützt wie im vergangenen Jahr der Integrationsgarten am Schlaatz, die das Geld dringend nötig haben. Ich freue mich, die Spende in diesem Jahr für Deutschkurse von Migrantinnen und Migranten weitergeben zu können. Sprache ist der Schlüssel für eine gute Integration der Zuwanderer."  Der Erlös stammt aus dem Benefizkonzert der Service-Clubs vom 6. September 2012. Die Spendenaktion der Clubs wurde vor zehn Jahren ins Leben gerufen. Der Inner Wheel Club Potsdam, LEO Club Potsdam, Lions Club Glienicker Brücke, Lions Club Potsdam, Lions Club Potsdam-Sanssouci, Old Tablers 190 Potsdam, Rotary Club Potsdam, Rotary Club Potsdam-Alter Markt, Rotary Club Potsdam-Belvedere, Round Table 190 Potsdam und Soroptimist International Club Potsdam spenden die Einnahmen aus dem Benefizkonzert jeweils für einen gemeinnützigen Zweck.

Stadt Potsdam Pressemitteilung Nr. 701 vom 06.11.2012


 

Benefiz-Gästeführung

Aus der Inner Wheel Rundschau Deutschland, Heft 63, Herbst 2012

Bei strahlendem Sonnenschein ging es am 16. Februar in Berlin-Mitte von der Neuen Wache zum Alten Museum und dann in die Friedrichswerdersche Kirche, der Erlös kommt einem multikulturellen Mädchenprojekt in Potsdam zugute.

 

Besuch der Königlichen Porzellan Manufaktur (KPM) Berlin

Inner Wheel Rundschau Deutschland Heft 62, Frühjahr 2012

 

Waffelbacken für die Roten Nasen e.V.

MAZ 18.9.2012

 

Scheckübergabe an die Roten Nasen

MAZ 15.12.2012

Spendenscheck an Integrationskindergarten


MAZ-Artikel v. 23.12.2011 

 

Potsdamer Serviceclubs übergeben Spenden-Scheck

PNN 23.12.2011

 

Spendenscheck an Potsdamer Tafel

Am 3. September 2010 fand in der Friedenskirche zur Eröffnung der Bachtage Potsdam das jährliche Benefizkonzert der Potsdamer Serviceclubs statt, bei dem der IWC Potsdam erstmals als weiterer Serviceclub der Stadt erwähnt wurde. Über unseren Club konnten zugunsten der Potsdamer Tafel mehr als 25 Karten verkauft werden. Im November konnte dem Mitbegründer der Potsdamer Tafel, Johannes Wegner, ein Scheck über 4.325,00 € übergeben werden. 

MAZ 20.11.2010

 

Spenden Scheck an Rote Nasen

PNN 23.01.2010

 

Keine Veröffentlichungen

Ämterübergabe an die Clubpräsidentin 2008/2009
Heide-Marie Ladner auf der Freundschaftsinsel

MAZ v. 10.07.2008

 

Charterfeier vom 07.06.2008

"Potsdamer Neueste Nachrichten" PNN vom 9. Juni 2008

Ankündigung der Charterfeier

MAZ v. 3.6.2008

 

Buchpatenschaft "Selene. Journal für deutsche Frauen"

MAZ v. 8./9. Sept. 2007

   |   
   |   
   |