schliessen
Startseite
Inner Wheel
Soziale Aktivitäten
Soziale Projekte
Treffen/Kontakt
Termine
Clubfreundschaft
Presseberichte
Intern
soziale Aktivitäten

Der Inner Wheel Club Potsdam unterstützt die Tafel Potsdam

Einen großen Scheck über 1.000,00 Euro überbrachte die Präsidentin des IWC Potsdam, Maike Hülsenbeck, am 14.04.2021 der Tafel Potsdam. Geschäftsführerin Imke Eisenblätter nahm ihn dankbar entgegen: „Diese Unterstützung hilft uns, die Mehrausgaben für Hygienemaßnahmen zu finanzieren, die wir zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter zur Zeit ergreifen.“

Die Tafel Potsdam hat auch in den Lockdown-Phasen die Lebensmittelausgabe immer aufrecht erhalten, zeitweise die Kunden sogar zuhause beliefert. Da entstehen Kosten für lebensmittelgerechte Tüten, Masken, Desinfektionsmittel, die das Budget eigentlich nicht hergibt. „1000 Euro helfen uns sehr! Damit kommen wir weit,“ freut sich Imke Eisenblätter.

Dass die Unterstützung durch den IWC Potsdam hier gut angebracht ist, hatte Inner Wheelerin Regina Ebert schnell erkannt. Die bekannte Stadtführerin hilft als ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Ausgabe Drewitzer Straße. In einem Vortrag konnte sie ihre Clubmitglieder für die Tafel Potsdam begeistern und überzeugen, die Arbeit mit einem namhaften Betrag zu unterstützen.

 

Ein süßer Dank an die Mitarbeiter*innen des Thusnelda-von-Saldern-Haus in den Oberlin Lebenswelten Potsdam

Kurz vor Ostern 2021 überreicht die Präsidentin des Inner Wheel Clubs Potsdam, Maike Hülsenbeck, gemeinsam mit ihrer Clubfreundin Juliane Steffens einen großen Korb mit Schokoladentafeln, die in Geschenkband in den Farben von Inner Wheel eingepackt und mit einem IWC Aufkleber versehen wurden, an unsere Clubfreundin Heike Judacz, Leiterin des Thusnelda-von-Saldern-Hauses als herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter*innen für ihren großartigen Einsatz in der Coronazeit!

 
 
 

Benefiz-Bridge-Turnier

Spielerisch Gutes tun! Seit 2014 findet jährlich ein Benefiz-Bridge-Turnier statt. Das "Startgeld" wird für die Arbeit der "Rote Nasen e.V. Clowns im Krankenhaus" in Potsdam gespendet. Nach dem Turnier haben die Teilnehmerinnen auf dem "Benefiz-Basar" die Gelegenheit kleine, selbst produzierte Geschenke gegen eine Spende zu erwerben.  
Das 7. Benefiz Bridge Turnier 2020 wurde c-bedingt mit Hilfe des Turnierleiters Dietmar Korb erstmalig auf der Online Plattform "Bridge Base Online"  gespielt. Vielen Dank an Regina Ebert für die Möglichkeit der Durchführung!  

Herzliches Dankeschön an alle Mitspielerinnen und Spenderinnen!

 
 

Nähen von Mund-Nasen-Schutzmasken

Kreativität in der Corona-Krise. Gleich zu Beginn der Krise im Frühjahr 2020 wurde bei uns ein neues Projekt geboren. Ein Aufruf des hiesigen Klinikums, sowie einer weiteren sozialen Einrichtung nach dringend benötigten Mund-Nasen Schutz erreichte uns. Mit großem Einsatz wurden für Bewohner und Pflegepersonal zahlreiche Masken genäht und ausgeliefert. Anderweitig reißenden Absatz fanden die Masken in den Inner Wheel Farben und so konnte die Sozialkasse für unsere bestehenden Sozialprojekte wieder etwas gefüllt werden. 

 
 
 
 

Tag der Guten Tat

 

Einmal im Jahr wirken engagierte Clubmitglieder am "Tag der Guten Tat" in den Oberlin Lebenswelten Potsdam, im "Thusnelda-von-Saldern" Haus. Mit Vorlesen und Waffelbacken bereiten sie den Bewohnern einen schönen Nachmittag. Der "Tag der Guten Tat" findet zum Gedenken an Mrs. Margarette Golding statt, die am 19. Januar 1924 den ersten Inner Wheel Club in Manchester, England gründete.   

 
 
 

Benefiz-Bücherbasar

Vor der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam gibt es dank der Initiative der Inner Wheelerinnen aus Potsdam ein bis zwei Mal im Jahr die Möglichkeit Bücher und Spiele gegen eine kleine Spende zu erwerben. Durch die Spenden wird die Arbeit der "Roten Nasen e.V.", der Krankenhaus-Clowns im Klinikum Ernst-von-Bergmann in Potsdam, unterstützt. 


Briefmarken für Bethel

 
 

Seit 2008 sammeln wir Briefmarken und spenden diese für die Briefmarkenstelle der Behindertenwerkstätte in Bethel-Bielefeld

 
 

Benefiz-Gästeführungen

Historische Benefiz-Führungen mit unserer Clubfreundin Regina Ebert durch Potsdam, Berlin oder das Land Brandenburg finden großen Anklang! 


Benefiz-Konzert der Potsdamer Service-Clubs

 

Wir unterstützen das jährliche Benefizkonzert der Potsdamer Serviceclubs in der Friedenskirche Potsdam.

 
 
 

Weihnachtsbasar im "Landhaus Alte Schmiede" in Niemegk-Lühnsdorf

 

Im liebevoll restaurierten Vierseithof mit historischer Schmiede, eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Hohen Flämings, südlich von Berlin, nehmen wir seit 2015 am stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in Lühnsdorf teil. Künstler, Handwerker und Erzeuger präsentieren ihre Produkte aus der Region. 

 
 
 

Dinner- und Kaffeewheel

Fröhlich und entspannt in kleiner Runde mit "Club-Freundinnen" schlemmen und quatschen -
das sind unsere privaten Dinnerwheel- und Kaffeewheel-Einladungen. Jeder Gast steuert einen kleinen Spendenbeitrag in die Sozialkasse bei. Mit dem Geld werden soziale Projekte unterstützt.


Benefiz-Basar am Nauener Tor

Auf dem Potsdamer Markt am Nauener Tor konnten wir 2014 erstmals mit einem Stand auf unsere Aktivitäten aufmerksam machen und u.a. auch selbst genähte Kissen gegen eine Spende für soziale Projekte anbieten. 

 

Benefiz-Waffel-Backen

 

Durch unsere Waffelback-Aktionen in der Fußgängerzone und im Ernst-von-Bergmann Klinikum haben wir manchen Clownsauftritt der Roten Nasen e.V. auf der Kinderstation im Ernst-von Bergmann-Klinikum finanziert.


Benefiz-Altenhilfelauf

Sportliche Inner Wheel-Freundinnen nehmen am Altenhilfe Benefizlauf im Stadion Luftschiffhafen teil. Läufer, Walker oder Rollifahrer absolvieren möglichst viele Runden zugunsten der Stiftung Altenhilfe.
Die Club-Polohemden sind seit 2013 unser Markenzeichen und ein echter Hingucker!


Adventskranz Binden

Im Advent treffen sich Clubfreundinnen und binden Adventskränze für das eigene Zuhause. Zusätzlich werden auf Wunsch weitere Kränze gebunden und gegen eine Spende abgegeben.

 
 
 

Weihnachtspäckchen packen

Kurz vor Weihnachten stellen wir 50 Päckchen für Insassen in Justizvollzugsanstalten in Brandenburg zusammen, die keinen Kontakt zu Angehörigen haben.

Auch werden Päckchen für die Obdachlosenhilfe in Potsdam gepackt und abgegeben.

 

Porzellan-Malerei

Einige Clubfreundinnen trafen sich bis zum Frühjahr 2020 regelmäßig, um gemeinsam Porzellan zu bemalen.
Gegen eine Spende kam so manches Stück in neue Hände.

 
 
 

Sammelbüchsen-Einsatz für die "Roten Nasen Deutschland e.V."

 

Auf dem Potsdamer Sinterklaasmarkt waren wir in den ersten Clubjahren bei jedem Wetter fleißig mit den Sammelbüchsen für die Auftritte der Krankenhausclowns die "Roten Nasen" im Klinikum Ernst-von-Bergmann in Potsdam im Einsatz.


   |   
   |   
   |